Bernward Geier

BERNWARD GEIER

Berufserfahrung

  • seit über 35 Jahren aktiv im Bereich der Landwirtschafts- und Umweltpolitik (Aktives Mitglied bei Bündnis 90 / Die Grünen)
  • Vortragstätigkeiten und Moderationen in über 80 Ländern
  • Beratungs- und Lobbyerfahrungen mit UNO, FAO, UNEP, UNCTAD; WTO, OECD und der EU-Kommission sowie mit nationalen Regierungen und Ministerien
  • Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Organisationen wie Greenpeace, IFOAM, IUCN, WWF, Rainforest Alliance und PAN
  • Berater von und Aktivist bei Slow Food & Mitglied in der Slow-Food-Film-Festival-Akademie

 

Autor des Buches "Biologisches Saatgut aus dem eigenen Garten” und Herausgeber bzw. Mitautor einer Reihe weiterer Fachbücher. Etwa 100 weitere wissenschaftliche und populäre Veröffentlichungen. 20 Jahre Chefredakteur von IFOAM’s Magazin „Ecology & Farming“. Mitglied im „Verband deutscher Agrarjournalisten“ (VDAJ) International Federation of Agricultural Journalists (IFAJ)

 

Lebenslauf

21.06.1953 

Geboren.

Verheiratet — vier Kinder

1974 - 1976

Friedensdienst und Sozialarbeit (anstelle des Militärdienstes) im Ghetto von Washington D.C./USA

1976 - 1977

Studium des Spanischen und lateinamerikanischer Kulturgeschichte an der nationalen Universität (UNAM) in Mexico City

1978 - 1981

Studium der Agrarwissenschaft an der Universität Kassel/Witzenhausen,

1981 - 1987

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent an der Universität Kassel

1987 - 1993

Mitpächter und Teilhaber eines biologischen Milchviehbetriebes in Tholey-Theley/Deutschland (120 ha, 60 Milchkühe)

1987 - 2005

Direktor der IFOAM (International Federation of Organic Agriculture Movements), des weltweiten Dachverbands der biologischen Landbaubewegungen mit 750 Mitgliedsorganisationen in 105 Ländern (Web: www.ifoam.org)

2002

Mit Ehefrau Birgit landwirtschaftlicher Biobetrieb (12 ha) mit Schwerpunkt Pferdezucht (Isländer)

seit 2006 Direktor von COLABORA

 

 

 

21.06.1953